Betriebsdatenerfassung

Auftragsbezogene Zeiten

Die Betriebsdatenerfassung verwaltet auftragsbezogene Zeiten und ist eng an die Zeiterfassung gekoppelt. Manuelle Korrekturen und Anpassungen an den Auftragszeiten können dabei jederzeit vorgenommen werden.
Es besteht die Möglichkeit, Sammelaufträge aus beliebigen Arbeitsgängen und Aufträgen zu erstellen. Die Mehrmaschinenbedienung erlaubt den Mitarbeitern, an mehreren Aufträgen gleichzeitig zu arbeiten, und ermöglicht die entsprechende Verteilung auf verschiedene Kostenträger.
Umfangreiche Auswertungen sind in der BDE genauso enthalten wie ein Listen-Generator, der Ihnen ermöglicht, genau die Zahlen auszuwerten, die Sie für ihre Nachkalkulation benötigen.

Wie bei all unseren Modulen, steht auch bei der BDE eine einfache Handhabung im Fokus.
So beendet oder unterbricht zum Beispiel jede Anmeldung eines neuen Auftrags automatisch den vorangegangenen. Jede Pausen- oder Gehen-Buchung bewirkt ebenfalls eine Unterbrechung der Auftragszeit. Am nächsten Tag, oder wenn die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Pause zurückkehren, laufen die entsprechenden Aufträge automatisch weiter.
Dadurch wird bei Einzelauftrag gewährleistet, dass die Anwesenheits- und Produktionszeit identisch ist.

Erfassung

KABA-Terminals
Soft-Terminals
Web-Erfassung
Barcode-Scanner

Verwaltung

Einzelauftrag
Sammelauftrag
Mehrmaschinen
Auftrags-Gruppen

Ausgabe

Auftrags-Fortschritt
Vor-/Nachkalkulation
Listen-Generator
Schnittstellen zu Drittsystemen

Produktübersicht

Weitere Informationen können der Produktübersicht entnommen werden.

Anzeigen